Inhalt wird geladen...
Navigation
  GORILLA VERLAG bei Facebook
Warenkorb0,00 

Keine Produkte im Warenkorb.

Schlagwort-Archiv für:

autor


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w01b3ec4/gorillaverlag.com/wp-content/themes/legenda/content.php on line 25

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w01b3ec4/gorillaverlag.com/wp-content/themes/legenda/content.php on line 27

Schon das “Ende des Abgrunds” gefunden?

Kevin Huynhs spielbare Short Story jetzt kostenlos lesen

Kevin Huynh wurde 1991 in Dortmund geboren und hat Kulturwissenschaft studiert. Bis vor kurzem wohnte der junge Autor in Halle Westfalen – der Geburtsstätte des Gorilla Verlags! Im Haller Kreisblatt hat er von unserem Twine-Wettbewerb erfahren und sich direkt mit Erfolg ans Programmieren gemacht.

Kevin hat sich beim Schreiben der Story so wohl gefühlt, dass er das Programmieren nun beruflich verfolgt: Inzwischen wohnt der Autor in Münster, um sich zum Software-Entwickler ausbilden zu lassen.


Seine Short Story “Am Ende des Abgrunds” ist ein klassisches Beispiel für das Dark Drama-Genre und macht einfach Spaß – wer bringt nicht gern Goblins um?

Der geheime neue Autor

Klammheimlich haben wir einen neuen Autorenvertrag klargemacht und dürfen A. B. herzlich im Autorenteam begrüßen. Sein Debütroman, dessen Titel bis auf Weiteres so geheim bleibt wie seine Identität, ist uns ein willkommener Ausbruch aus dem Gewöhnlichkeiten des Lebens und wird ab Oktober im Gorilla Verlag erhältlich sein.


 

Ihr möchtet uns euer Manuskript vorstellen?

  • Als Genreverlag mit bewusst kleingehaltenem Programm müssen wir viele gute Bewerbungen ablehnen, die thematisch nicht zu uns passen.
  • Hier findet ihr Infos zu unseren allgemeinen Anforderungen.


Neue Autoren im Team!

Wir stellen die Gewinner unseres Twine-Schreibwettbewerbs vor

Wir lieben die Games von Telltale, Life is Strange, Erica oder  Detroit: Become Human. Und wer erinnert sich nicht an die alten Textabenteuer aus der Kindheit? Anstelle von Piraten- und Detektivgeschichten konzentrieren sich moderne Choice Driven Games auf taktische und moralische Entscheidungen des Spielers. Free Tools wie Twine machen es Autoren einfach, selbst komplexe Story-Bäume und Geschichten mit alternativen Enden zu schaffen.

2020 haben wir Autoren dazu aufgerufen, ihre besten Ideen für interaktive Kurzgeschichten einzureichen. Wir haben über 40 amüsante, spannende und blutrünstige Kurzgeschichten auf jede erdenkliche Weise enden lassen und haben einstimmig eine Siegerin gefunden!


Die englischsprachige Story Late Night Transit von Kemba Drakes aus Quebec/Kanada ist titelgebend für unsere erste spielbare Online-Anthologie.


–> Auf der Website der Autorin können Neugierige die Story bereits spielen. Wir testen unsere kreativen und technischen Grenzen aus und versuchen der Kurzgeschichte durch Designs und Sounds noch mehr Game-Charakter zu verleihen.


Wir freuen uns über vier neue Autoren im Team!

Die interaktive Late Night Transit Anthologie wird im Spätsommer kostenlos auf unserer Website verfügbar sein.


Auch diese Storys haben es in unsere Online-Anthologie geschafft:

  • Das Paket von Sabine Frambach aus Mönchengladbach
  • Shared Dream von Hannes Garbe aus Deggendorf
  • Am Ende des Abgrunds von Kevin Huynh aus Halle Westf.

Autoren gesucht!

Auch dieses Jahr möchten wir euch mit einem Schreibwettbewerb zu kreativen Höchstleistungen anregen und neue interessante Kontakte knüpfen. Unseren Kurzgeschichtenwettbewerb gestalten wir dieses Mal allerdings ganz anders als sonst.

News vom 19.10.2020: Wir verlängern die Bewerbungsphase! Mit freundlicher Unterstützung der IHK Ostwestfalen-Lippe suchen wir aktuell Sponsoren, um euer Talent mit Preisen belohnen zu können. Eure Texte/Twines könnt ihr natürlich weiterhin fleißig einreichen.


Nach oben