Inhalt wird geladen...
Navigation
  GORILLA VERLAG bei Facebook
Warenkorb0,00 

Keine Produkte im Warenkorb.

Alles hätte so schön sein können

vorherige Seite
Beschreibung

Beschreibung

  • Anthologie aus 8 Kurzgeschichten inklusive Prolog von Johanna Wohlgemuth
  • 8 farbige Illustrationen
  • Cover: Tamara Reimer
  • Die Erde verdurstet und wir gehen baden.

    Überbevölkerung, massenhafter Konsum und Plastik in Fischen… Wir leben in einer Zeit, in der jede Geschichte eine kleine Dystopie sein muss.
    In acht futuristischen Kurzgeschichten zeigen sich Probleme unserer heutigen Gesellschaft in neuen Maßstäben.
    Knallharte Fakten treffen auf feinsinnigen Sarkasmus… Ein bisschen Spott macht schließlich alles leichter.

    Die Erzählungen beleuchten zerbrechende Welten und gescheitertem Fortschritt. In futuristischen Szenarien zeigen sich Probleme unserer heutigen Gesellschaft in neuen Maßstäben und werden so manchmal erst richtig deutlich.


     

    Mehr zum Werk und zu den Autoren

    Infos

    Zusätzliche Information

    Größe 14.8 x 21 cm
    Seiten

    225

    ISBN

    978-3-9816897-4-7

    Verwandte Produkte

    Der König des Sterbens

    Laura Bruning - Psychothriller, Thriller
    Eine Kneipenschote als enigmatische Liebeserklärung an den Nihilismus.
    13,00  inkl. MwSt. inkl. 7% reduzierte MwSt.
    In den Warenkorb

    Abwegich

    Sammelband 2016 Thema: "Ich-Verlust" 13 illustrierte Kurzgeschichten, die die Bedeutungslosigkeit der eigenen Wahrnehmung deutlich machen.
    9,00  inkl. MwSt. inkl. 7% reduzierte MwSt.
    In den Warenkorb

    Frau Schnieder kehrt heim

    Johanna Wohlgemuth - Zeitroman Der Debütroman von Johanna Wohlgemuth begleitet Maren Schnieder ungeschönt auf ihrem Weg von der Psychiatrie zurück in den Alltag der frühen 30er-Jahre.
    12,00  inkl. MwSt. inkl. 7% reduzierte MwSt.
    In den Warenkorb

    Von Göttern aus Maschinen

    Soziale Netzwerke, die selbstzerstörerische Spaßgesellschaft und Vasen in Ärschen – Laura Bruning versetzt der Welt der Literatur mit ihrem Debütroman „Von Göttern aus Maschinen“ einen 168-seitigen Tritt ins Gesicht.
    11,99  inkl. MwSt. inkl. 7% reduzierte MwSt.
    In den Warenkorb
    Nach oben